Pixelagents Blog

Archive for März, 2007

Wonderbra Citylight – Warum gibts solche Werbung nicht hier zu sehen?

von stun am Samstag, 31. März um 11:11 - 610 aufgerufen

frage ich mich echt…

via

Tags:

Grand Theft Auto 4 Trailer

von rooka am Freitag, 30. März um 14:10 - 1,260 aufgerufen

Der langersehnte Trailer zu GTA4 ist draußen.

Hier gibt’s die Trailer in besserer Qualität:

http://www.rockstargames.com/IV/trailer_splash.html

http://www.gametrailers.com/gamepage.php?id=2924

http://xbox360.gaming-universe.de/downloads/%5BGU%5DGTA4-Trailer-Maerz.wmv

Vorläufiger Erscheinungstermin in den USA ist der 16.10.2007. Das Spiel erscheint für XBox 360 (mit exklusiven Inhalten wie downloadbaren, zusätzlichen Episoden) und PS3. Eine PC-Version wird hoffentlich folgen.

Tags:

Flash Creative Suite 3: Übersicht der wichtigsten Features

von soprano am Freitag, 30. März um 08:20 - 713 aufgerufen

Eine Übersicht der neuen Features hat Dr. Web vorgestellt.

Flash Creative Suite 3: Übersicht der wichtigsten Features

Tags:

10x Freeware für ein angenehmeres Windows

von soprano am Freitag, 30. März um 08:07 - 772 aufgerufen

Labuchin stellt 10 Programme vor die Winndows besser machen :) , na dann …

  • Launchy
  • Resizer
  • RK Launcher
  • TaskSwitchXP Pro
  • Taskbar Shuffle
  • iColorFolder
  • Tidy Start Menu
  • CCleaner
  • Microsoft Tweak UI
  • Ditto

genaueres hier: 10x Freeware für ein angenehmeres Windows

Tags:

E-Plus startet echte Handy-Flatrate

von soprano am Donnerstag, 29. März um 17:56 - 755 aufgerufen

E-Plus erweitert sein Flatrate-Angebot um den neuen Tarif «Base 5», mit dem zum monatlichen Pauschalpreis in alle deutschen Mobilfunknetze sowie ins Festnetz telefoniert werden kann. Base 5 startet am 1. April 2007 und kostet 90 Euro im Monat.

Der Preis darf sich noch ein wenig nach unten korrigieren, aber sonst der richtige Weg!

gefunden: Netzeitung

E-Plus

Tags:

Noch so ne Konferenz: re:publica 07 – Leben im Netz

von soprano am Donnerstag, 29. März um 11:39 - 499 aufgerufen

Mal auf die Schnelle … wollte ich eh die tage schon gebloggt haben …

Unter dem etwas gedrechselten Namen re:publica 07 – Leben im Netz findet in Berlin vom 11. bis 13. April eine Konferenz statt, die thematisch das Netzleben zwischen Web 2.0 und Open Source und die Bedrohungen durch die Politik 1.0 behandeln möchte. Organisatorisch geschultert wird die Konferenz von den beiden Web-Angeboten Spreeblick und Netzpolitik, deren jeweilige Ausrichtung das Spektrum der Konferenz verdeutlicht. Spreeblick blickt auf die Welt des Web 2.0, während Netzpolitik Open Source und digitale Bürgerrechte im Visier hat.

Wie das Programm zeigt, gibt es neben den Hauptvorträgen Workshops zu hemen wie dem kreativen Umgang mit der Vorratsdatenspeicherung oder mit den Kommentartrollen. Gleich drei in das juristische Gelände einführende Vorträge mit den Themen “Darf ich das bloggen?”, “Rechtsfragen des Web 2.0″ und zur “Blogger-Etikette” zeigen, dass die unbeschwerten Zeiten des Mitmach-Webs im Zuge der Kommerzialisierung ein Ende haben. Die dreitägige, bis in die Abendstunden gehende Konferenz kostet 60 Euro. Blogger, die für re:publica werben, zahlen 40, “Profis” gleich 100 Euro. Das ist vergleichsweise günstig, wie die kommerzielle eintägige Web-2.0-Konferenz Next 07 zeigt. Diese kostet 590 Euro.

gefunden: Heise

Wann? 11-13 April 2007
Wo? Berlin, Kalkscheune

Tags:

Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten

von rooka am Mittwoch, 28. März um 19:15 - 5,890 aufgerufen

Rotten Tomatoes hat ein neues Special veröffentlicht, und zwar Worst of the Worst – The 100 worst-reviewed films of all time.

Hier die Top3 der Liste:

Platz 3: Crossover

Sagt mir überhaupt nichts..

Platz 2: Alone in the Dark

Platz 1: Ballistic: Ecks vs. Sever

Ein wirklich grottiger Film mit Lucy Liu und Antonio Banderas.

Die ganze Top100 gibt es hier, wer von Platz 1 starten will, klickt hier.

Und hier gibt’s noch die 100 schlechtesten Filme der IMDb.

Tags:

Oil of Olaz Kampagne: Undo

von klaus am Dienstag, 27. März um 21:34 - 561 aufgerufen

Ich bezweifle, dass es in dieser Zielgruppe so funktioniert. Dennoch sehr geil!

khk

Title: Undo
Advertiser: P&G
Product or Service: Olay
Agency: Saatchi & Saatchi, Dubai, UAE

Tags:

Welche Suite? Kaufberater: Adobe Creative License

von soprano am Dienstag, 27. März um 12:51 - 738 aufgerufen

Welche Suite? Kaufberater: Adobe Creative License

Die Adobe Creative Suite 3 kommt!

Mit der Creative License Website versucht Adobe etwas Ordnung in Ihr Lizenssystem zu bringen. Meiner Ansicht nach gelingt das recht gut, besser als bei Microsoft Vista :) !

So haben Sie noch nie zuvor gearbeitet. Die revolutionäre Integration verschafft Ihnen eine nahtlose Arbeits-umgebung. Sei es in der Web-Suite, der Design-Suite und der Video-Suite oder in der alles umfassenden Master Collection.

Tags:

Wer will mit? Offf Barcelona – Post-Digital Creation Culture 2007

von soprano am Dienstag, 27. März um 09:05 - 998 aufgerufen

Wer will mit? Offf Barcelona - Post-Digital Creation Culture 2007

Das OFFF is schon seit 2001 der Hot-Spot für Web-, Print- und Motiondesigner aus aller Welt, eine Art Design Konferenz oder auch Multimedia-Jahrmarkt mit hohem Internationalen ansehen. mehr lesen

Übernächsten Monat: 10, 11, 12 Mai 2007

“A job interview that lasts 3 days” – DIE Möglichkeit mal für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen!

Ich denke, ich werde dieses Jahr wieder ganz sicher hinfahren. Wäre ja super, die eine oder andere coole Type mit im Gepäck zu haben.

Deswegen frage ich mal in die Runde: Wer ist dabei?

Bitte kurz posten, ob Interesse vorhanden. Bis Anfang nächste Woche sollte man dann spätestens nen gemeinsamen Flug und Hotel buchen, damit es nicht soooooo teuer wird. 4 Tage sollte man schon einplanen und ein Hotel/Pension in Innenstadtnähe sollte man sich auch gönnen. Be there or be square :)

Kosten für 4 Tage

Flug: ca. 150-200 EUR
Hotel: zwischen 30-80 EUR pro Nacht (je nach Anspruch)
Eintritt: 42 EUR – 3 Tage oder 15 EUR – 1 Tag

Geladene Gäste

Tags:

Microsoft-Stand auf der Cebit: Hier stimmt was nicht!

von soprano am Dienstag, 27. März um 08:26 - 575 aufgerufen

Gefunden in einer der riesigen Hallen der Cebit, auf dem noch größeren Areal von Microsoft.

Microsoft-Stand auf der Cebit: Hier stimmt was nicht! ;)

Tags:

Online Glossar: Per Anhalter durchs Web 2.0

von soprano am Dienstag, 27. März um 08:14 - 1,252 aufgerufen

Spreeblick hat uns das Web 2.0 übersetzt und in einem Glossar zusammengefasst. Wie schön, dass dabei der Humor nicht auf der Strecke geblieben ist :)

Second Life ist ein virtueller Swingerclub für Journalisten. Die Plattform wird von den großen Medienhäusern der Welt finanziert um in den kommenden Jahren die Redaktionskantine, Betriebsausflüge und Konferenzräume zu ersetzen und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz endlich auch denjenigen möglich zu machen, die gar keinen haben.

RSS ist eine Technik, die es erlaubt, Inhalte von Websites anzuzeigen. Derzeit stellen die meisten sogenannten „RSS-Feeds“ nur Textinformation dar, geplant ist jedoch die Integration von Bildern, Sounds und Videos, später sollen auch Layout-Möglichkeiten folgen. RSS löst 2010 das World Wide Web ab, welches bis dahin komplett an die Holtzbrinck-Investorengruppe verkauft wurde.

Tags:

Rambo 4 – erste Bilder von Sylvester Stallone

von klaus am Montag, 26. März um 19:58 - 16,402 aufgerufen

!!! Erster Rambo 4 Trailer aufgetaucht

Nach Rocky Balboa auch nochmal ein Rambo Comeback – Sly macht ernst!

Rambo 4 Bilder
Rambo 4 Bilder






via Flynet

Tags:

Spiderman 3 – Final HD Trailer

von soprano am Montag, 26. März um 19:29 - 3,244 aufgerufen

Spiderman 3 Trailer YouTube

Spiderman 3 Trailer Apple HD

Tags:

Nanette Lepore: Virtuelle Anprobe im Kaufhaus

von naledi am Montag, 26. März um 16:32 - 1,008 aufgerufen

3794742,h=172,pd=3,w=461

Der Anprobe-Stress hat vielleicht ein Ende:
In der Kaufhauskette Bloomingdales (New York), testet Designerin Nanette Lepore derzeit ihren neuartigen, interaktiven Spiegel.

Auf den Spiegel wird ein Bild des ausgewählten Kleidungsstücks projiziert, stellt man sich im richtigen Winkel davor, dann bekommt man ohne Anprobe schon mal eine Idee, ob einem die Klamotte stehen könnte oder nicht.

Der Clou: Eine Kamera nimmt ein Bild der Person mit hinprojiziertem Kleidungsstück auf und stellt es online. Wo dann Freunde und Verwandte ihr Urteil dazu abgeben können. Weitere Installationen sind in Las Vegas und Tokio geplant.

Na, ich weiß ja nicht…

Tags:

Character Creator: Become an M&M

von rooka am Sonntag, 25. März um 13:52 - 2,893 aufgerufen

Gestalte dein eigenes M&M mit dem “M&M Character Creator“.

Tags:

Relaunch: Strellson kleidet sich neu ein

von soprano am Samstag, 24. März um 17:41 - 1,060 aufgerufen

Relaunch: Strellson kleidet sich neu ein

Die Navigation mag vielleicht etwas fummelig zu sein in der Übersicht, aber dennoch gefällts mir recht gut.

Für die Umsetzung des neuen Strellson Markenauftritts ist Coma2 aus München verantwortlich!

Tags:

Markenwelt Deluxe: Rolex relauncht Website

von jensen am Samstag, 24. März um 10:32 - 5,514 aufgerufen

Deluxe Uhren: Rolex relaunched Website

Der Uhrenhersteller Rolex relauncht seine Website. Das Ergebnis: geile Bilder, atmosphärisch, dezent designt und animiert – aber auch tolle Uhren. Zum Beispiel: Rolex Day Just ;)

Deluxe Uhren: Rolex relaunched Website
Deluxe Uhren: Rolex relaunched Website

Tags:

Mysteriöse Anmache auf Skype

von soprano am Freitag, 23. März um 10:24 - 445 aufgerufen

Huch, ich hab mich ganz schön erschrocken :)

Mysteriöse Anmache auf Skype

Tags:

CK IN2U – Das neue Parfum von Calvin Klein

von naledi am Freitag, 23. März um 01:14 - 2,361 aufgerufen

ckIN2U

“Technosexuell” lautet das neue Markenzeichen von Calvin Klein’s neuem Parfum “CK IN2U”.

Angesprochen werden soll damit die Generation Y und die lässt sich so beschreiben:

Wer ungefähr zwischen 1982 und 1995 geboren wurde, darf sich der Gruppe zugehörig fühlen. Was einen Millennial ausmacht, erklären die Trendforscher: durchaus auf Style und Aussehen bedacht, aber emotional unterkühlt, mit Computern und dem Internet groß geworden, gewohnt an soziale Interaktion via Instant Messaging, SMS, Weblog und MySpace, ständig umgeben von Technikspielzeug wie iPods und schicken Kamerahandys.

Dieses Produkt soll für “verliebte Blogger und Technik-Nerds” konzipiert sein. Bleibt offen, ob die Aussage zum kaufen anreizt, denn Wikipedia übersetz Nerds so: “Fachidiot, Langweiler, Sonderling, Streber, Schwachkopf, Aussenseiter”.

Volltreffer. Würd’ ich sagen. :D

Passend zum Produktstart, im April 2007, gibts dann auch schon ‘ne Website

Man kann sich registrieren (danach passiert nix!) und Filme anschauen (“what people are IN2″).

Zu guter letzt: der Duft soll verführerisch und spontan sein. Wie es Nerds eben lieben.

Is’ richtig!!!!

Tags: